Free music festival

Julianapark venlo

Header afbeelding

Willkommen beim Stereo Sunday. Dieses Jahr feiern wir bereits das siebente Edition des erfolgreichen zweitägigen Tanzfestival. Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Juli steht der Julianapark im niederländischen Venlo wieder im Zeichen der Dancemusik in allen Farben und Formen – von House und Techno über Eclectic und HipHop bis hin zu Partymusik. We bring people together! Gut 25.000 Besucher feiern zwei Tage lang bis zum Umfallen.

Line up Samstag

Header afbeelding
  • Mainstage

    • DJ Bix ft MC Silvinio
    • FeestDJRuud
    • Girls Love DJ's
    • Lady Bee
    • Miss Bont Beats
    • Rik Crease
    • Sonny Blend
  • Incubator

    • Emphasis
    • Ferry Loud
    • Mark With A K
    • Mental Theo
    • Profreaks
    • The Darkraver
  • Ventjeloco

    • Domien Verschuuren
    • La Roch & Drogba
    • Puinhoop Kollektiv
    • SjengFrancisco
    • The Fonz
    • Tony Junior

Line up Sonntag

Header afbeelding
  • Mainstage

    • Ardistic
    • BobbyFresh
    • Cesqeaux
    • Chuckie
    • David Ghetto
    • M.I.N! b2b iMAD
    • Mac Brown
    • Mike Cervello
    • Moksi
    • Red Riot
    • Wiwek
  • Spectrum

    • Alec Vulture
    • Devin Wild
    • Focuz
    • Frequencerz
    • Heatzone
    • In-Phase
    • JNXD
    • Noisecontrollers
    • The Following
  • Ventjeloco

    • ANBU NEVLO (LIVE)
    • Banganagangbangers
    • Deepcrash
    • Dj academy
    • Dj academy - contest
    • FIESTO
    • JAVA & Q-La Lane
    • Kid de Luca
    • Lil Kleine (LIVE)
    • Manuel & Geza show
    • Marshall
    • Monyet Gila
    • Trusic
Stereo Sunday SeeYouSoon

See
you
soon

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube
2 + 3 juli

Free music festival

Julianapark venlo

Home

Willkommen beim Stereo Sunday. Dieses Jahr feiern wir bereits das siebente Edition des erfolgreichen zweitägigen Tanzfestival. Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Juli steht der Julianapark im niederländischen Venlo wieder im Zeichen der Dancemusik in allen Farben und Formen – von House und Techno über Eclectic und HipHop bis hin zu Partymusik. We bring people together! Gut 25.000 Besucher feiern zwei Tage lang bis zum Umfallen.

Close button